zurück zur Startseite zur vorherigen Seite
   
 
Der urkundlich erstmals 1335 erwähnte Ort wurde als Straßenangerdorf am Ufer des Riebener Sees gebaut. Heute ist das Gebiet um den Riebener See unter Naturschutz gestellt und bietet ein besonderes reizvolles Landschaftsbild im Übergang der Niederungen längs der Nieplitz und den bewaldeten Höhenrücken der Nassen Heide im Süden.
   
Beelitz - Rieben
Ortsmitte Umgebung Teilregion
 
mehr Erleben
Luftbild
Anreise/Kontakt
Drucken   Seiten-Link
 
 
         
 
       
 
  ©www.geobasis-bb.de
Landesvermessung und
Geobasisinformation Brandenburg